mail fb
Diabetes Initiative Österreich

NACHLESE 2013-2015

12. Wiener Diabetestag im Rathaus am 26. März 201512. Wiener Diabetestag im Rathaus am 26. März 2015

Am 26.3.2015 fand der 12. Wiener Diabetestag im Rathaus unter der Schirmherrschaft von Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik statt. Das Motto lautete „Diabetes – vorbeugen, erkennen, effizient behandeln“. Zahlreiche Aussteller informierten die Besucher über Wissenswertes wie Hilfsmittel, sowie bewährte und neue Produkte zum Thema Zuckerkrankheit. Besucher hatten zudem die Möglichkeit, diverse Gesundheits-Checks, wie Blutzucker und Cholesterin Messungen durchzuführen zu lassen. Durch die Veranstaltung führte die Moderatorin, Claudia Dallinger.

Interessante Vorträge wie etwa

  • „Risikofaktor Metabolisches Syndrom“ von Herrn Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik
  • „Sekundäre Pflanzenstoffe und Co – ein Zusatznutzen?“ von Priv.-Doz. Dr. rer.nat. Karin Schindler zum Thema „Gesund ernähren-aber wie?“
  • sowie die Vorstellung des Buches „Ernährung und Diabetes“ der Autoren Mag. Eva Krainz (Ernährungswissenschaftlerin) und Prim. Ludvik
  • und die Präsentaion der Kampagne „Face Diabetes“ von Herrn Univ-Prof. Dr. Thomas Wascher (Präsident der ÖDG) rundeten das Programm ab.

Gegen Ende des Events, hatten Besucher noch die Möglichkeit der interessanten Diskussionsrunde von Prim. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik, Peter P. Hopfinger von Diabetes Austria, Prof.Dr. Thomas Wascher von der ÖDG, Sarah Cvach Dipl. Krankenschwester und Diabetes Beraterin im KH Hietzing, Johanna Ribar-Pichler Kinderkrankenschwester, sowie Betroffene, die über ihre Erfahrung mit der Diabetes Erkrankung sprachen, beizuwohnen.
Infos unter: www.wienerdiabetestag.at

"GESUNDHEIT UND MIGRATION - WAS LÄUFT FALSCH IN ÖSTERREICH?"

Die Diabetes Initiative Österreich lädt zu einem Roundtable am

Donnerstag, den 5. Juni 2014 um 18.00 Uhr in die Räumlichkeiten der ACCEDO Austria, Löwelstr. 20 A, 1010 Wien.

Die Themen:

  • "Migration in Österreich - Trends und Auswirkungen"
  • "Macht Migration krank?"
  • "Gesündere Migranten - Potentiale aus der Sicht der Wirtschaft"

Mit Ihnen diskutieren:
  • Prof. Dr. Heinz Faßmann, Vizerektor der Universität Wien und Geschäftsführender Direktor des Institut für Stadt- und Regionalforschung der Österreischen Akademie der Wissenschaften
  • Prof. Dr. Bernhard Ludvik, Präsident der Diabetes Initiative Österreich
  • Dr. Martin Gleitsmann, Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit der Wirtschaftskammer Österreich

Moderation:

Mag. Anja Baumgartner-Reitz, Vorstandsmitglied der DIÖ, sanofi-aventis GmbH Österreich

Anschließend erlauben wir uns, Sie zu einem Imbiss einzuladen.

u.A.w.g.: office@diabetesinitiative.at

Die Diabetes Initiative Österreich lädt zum Roundtable (PDF)

SOMMERSPORTWOCHEN FÜR KINDER MIT DIABETES TYP 1

SOMMERSPORTWOCHEN FÜR KINDER MIT DIABETES TYP 1Uns ist es ein Anliegen die Freizeitbetreuung von Kindern mit Diabetes Typ 1 zu verbessern und Eltern von schulpflichtigen Kindern in den Sommermonaten zu entlasten.

Während der Ferienwochen bietet die Sportunion West-Wien an 12 Standorten 56 Sportwochen an. Die Themen reichen von Volleyball, Handball, Tennis über Kanu, Klettern, Abenteuer, Leichtathletik und Trampolinspringen.

Auch 2014 möchten wir Kindern mit Typ-1-Diabetes die Teilnahme an den Sommersportwochen ermöglichen.

Alle Übungsleiter werden daher im Vorfeld eine Diabetesschulung absolvieren, um den Kindern bei Bedarf beim Blutzucker messen und Berechnen des Kohlenhydratgehalts des Essens unterstützen zu können.

Es geht darum sichere Rahmenbedingungen zu schaffen. Keinesfalls können die Sommersportwochen eine Diabetesschulung ersetzen.

Seit 2013 unterstützen die Experten der Diabetes Initiative Österreich die Sportunion West-Wien bei dieser wichtigen Aktion. 

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Sommersportwochen finden Sie unter: www.meine-sportwoche.at

11. Wiener Diabetestag im Rathaus: 27. März 2014

11. Wiener Diabetestag im Rathaus: 27. März 2014Am 27. März 2014 fandt im Wiener Rathaus unter dem Motto „Ein gutes Leben mit Diabetes“ der 11. Wiener Diabetestag statt. Unter der Schirmherrschaft von Univ.-Prof. Dr. Bernhard Ludvik, Klin. Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel, AKH Wien und Univ.-Prof. Dr. Martin Clodi, Abteilung Innere Medizin, Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz,  gibt es von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt umfassende Informationen zu folgenden Themen:

  • Von der Diät zur gesunden Ernährung
  • Bewegung in der Stadt
  • Erfüllte Sexualität und Diabetes
  • Stress und Diabetes: eine gefährliche Allianz
  • Alt werden mit Diabetes und seinen folgen

Diese Publikumsveranstaltung bietet neben Gesundheits-Checks und Verkostungen informative Vorträge und eine integrierte Fachausstellung. Diese präsentiert viel Wissenswertes über bewährte und neue Produkte und informiert über passende Hilfsangebote.

Durch die Veranstaltung führt Claudia Klika-Dallinger.

Zeit und Ort: 27. März 2014 von 10 bis 18 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses.
www.wienerdiabetestag.at

Inserat Wiener Diabetestag 2014 (PDF)

7 DAYS 4 DIABETES - 7 TAGE, 7 SCHRITTE ZU EINEM BESSEREN LEBEN MIT DIABETES

7 DAYS 4 DIABETES7 Days 4 Diabetes ist eine Awareness-Kampagne der Diabetes Initiative Österreich und wird von vielen Menschen und Unternehmen unterstützt. Ziel ist es, auf die aktuelle Situation aufmerksam zu machen und Themen rund um Diabetes anzusprechen. Der Weltdiabetestag am 14. November bildet den Höhepunkt und zugleich Abschluss der jährlichen Kampagne. 

Rund 570.000 Personen leiden an Diabetes mellitus, umgangssprachlich auch "Zuckerkrankheit" genannt. Bis 2030 wird ein Anstieg auf 717.000 erwachsene DiabetikerInnen erwartet. 12 % des Gesundheitsbudgets in Österreich, nämlich 2,37 Milliarden Euro, werden für die Behandlung von Diabetes ausgegeben.

Als Folgen eines nicht oder unzureichend behandelten Diabetes können Herzinfarkt und Schlaganfall, Nierenversagen, Blindheit und die Amputation von Gliedmaßen auftreten. „Um Diabetes vorzubeugen und die Krankheit umfassend und nachhaltig zu behandeln, benötigen wir ein gutes Zusammenspiel aller im Gesundheitswesen befindlichen Institutionen“, erklärt Universitätsprofessor Dr. Bernhard Ludvik, Präsident der Diabetes Initiative Österreich.

Anlässlich des Welt Diabetes Tages am 14.11.2013 lädt Univ.Prof. Dr. Bernhard Ludvik zur Initiative 7 Days 4 Diabetes ein.

8.11.2013 Daten & Fakten zu Diabetes 9.11.2013 Prävention & Diabetes 10.11.2013 Gender & Diabetes

Start der Seven Days for Diabetes

11.11.2013 Bewegung & Diabetes 12.11.2013 Kinder & Diabetes 13.11.2013 Migration & Diabetes 14.11.2013 Welt Diabetes Tag

Aktuelles & Archiv:

Aktuelles Nachlese 2017